Treff6 möchte Dir das bestmögliche Erlebnis bieten. Dazu speichern wir Informationen über Deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhältst Du in den Datenschutzbestimmungen.

Treff6


Bestätigungsmail nicht erhalten? | Kennwort vergessen? | Jetzt kostenlos registrieren

Navigation

Tagebuch von lovemaking

Schau täglich in mein Tagebuch, damit Du auf dem Laufenden bist, was ich so alles treibe.

lovemaking 04.06.2024 - 15:13 Uhr lovemaking schreibt einen Eintrag ins Tagebuch

Erlebnisse einer Flugbegleuterin 2

quote Liebes Tagebuch,
der Tag begann wie üblich nach einem Flug mit einem Tag frei. Heute morgen begann mein Tag ruhig in einem Hotel in Frankfurt. Die Stadt war in ihrem gewohnten Trubel, und ich liebe es, Teil dieses pulsierenden Lebens zu sein.
Ich beschloss, die Zeit zu nutzen, um einige B****gungen zu machen, darunter auch das Waschen meiner Uniformen und normalen Kleider in einem nahegelegenen Wäschesalon.
Während ich meine Uniformen und Sachen in die Maschine legte, fühlte ich mich unbeobachtet. Heute ist es ja zum Glück wieder wärmer und ich hatte mich für ein schönes Sommerkleid entschieden. Da ich nicht weiss, wann ich wieder Zeit habe zum waschen, dachte ich paktisch, zog meinen Spitzenslip aus, und legte ihn mit in die Maschine.
Plötzlich hörte ich ein leises Räuspern, und dann erst bemerkte ich ihn. Er stand an einem der Trockner und faltete seine Wäsche. Groß, dunkelhaarig, mit einem lässigen Charme, der sofort ins Auge stach. Unsere Blicke trafen sich, und für einen Moment schien die Welt stillzustehen. Ein Grinsen spielte auf seinen L****n, und ich spürte ein Kribbeln, das durch meinen ganzen Körper ging, er hatte bemerkt das ich unten OHNE war.
Nach ein paar Minuten kam er herüber und stellte sich vor. Seinen Namen mag ich nicht verraten, vielleicht liest er das ja sogar. Ein Schriftsteller aus der Stadt, der oft hierherkommt, um sich inspirieren zu lassen. Wir begannen ein Gespräch, das sich mühelos und natürlich anfühlte. Wir sprachen über unsere Berufe, unsere Reisen und die kleinen Dinge, die das Leben lebenswert machen.
Die Zeit verging wie im Flug, und ehe ich mich versah, war meine Wäsche fertig. Er schaute mich mich wieder mit diesem Grinsen an und ich lächelte verschmitzt zurück. Ich legte meine Wäsche zusammen, packte sie ein und zog dann in aller Ruhe meinen Slip wieder an.
Es war einer dieser seltenen Momente, in denen ich mich kühn, frei und sexy gefühlt habe.
Mit meiner Wäsche im Arm verabschiedete ich mich schließlich von einem fremden Mann, der sich plötzlich nicht mehr fremd angefühlt hat, und ging weder zurück ins Hotel. Wer hätte gedacht , dass ein einfacher Besuch im Wäschesalon so eine Wendung nehmen kann, und vielleicht liebes Tagebuch, bekomme ich ja eine Seite in einem richtigen Roman. Würde mich sehr freuen.

Mit einem Kächeln auf den L****n, Vita.

 

lovemaking 28.05.2024 - 15:08 Uhr lovemaking schreibt einen Eintrag ins Tagebuch

Selbstb*****digung

quote Liebes Tagebuch,
heute möchte ich über eine Herausforderung sprechen, die sich manchmal während meiner Layovers als Flugbegleiterin ergibt. Es geht um Selbstb*****digung, wenn ich mir ein Zimmer mit einer Kollegin teile. Das Bedürfnis nach Intimität und Selbstb*****digung verschwindet nicht, nur weil ich auf Reisen bin, aber die Situation erfordert Diskretion und Kreativität.
Während unserer Layovers teilen wir uns ein Zimmer, das ist von meiner Fluggesellschaft so vorgegeben. Das bedeutet, dass ich meine Privatsphäre einschränken muss und es nicht immer einfach ist, einen Moment für mich selbst zu finden. Trotzdem gibt es ein paar Strategien, die ich anwende, um sicherzustellen, dass ich mich entspannen und trotzdem diskret bleiben kann.
Zunächst versuche ich, einen Zeitpunkt zu finden, an dem meine Kollegin nicht im Zimmer ist. Vielleicht geht sie ins Fitnessstudio des Hotels, duscht oder besucht die Hotelbar. Diese Momente der Abwesenheit nutze ich, um mich zu entspannen und benutze meinen Womanizer, er ist wahnsinig schnell erfolgreich ? Es ist mir wichtig, diese Gelegenheiten zu nutzen, auch wenn sie kurz sind.
Wenn ich keine Gelegenheit habe, alleine im Zimmer zu sein, werde ich kreativ. Ich nutze den Wasserstrahl der Dusche oder die Badewanne für meine intimen Momente. Das Rauschen des Wassers überdeckt Geräusche und bietet mir ein gewisses Maß an Privatsphäre. Zudem entspannt mich das warme Wasser und hilft mir, schneller zur Ruhe zu kommen. Manchmal nehme ich auch Ohrstöpsel mit, um sicherzustellen, dass ich nichts von außen höre und mich voll und ganz auf mich selbst konzentrieren kann. Ich verwende meine Hände oder ein kleines, leises wasserfestes Spielzeug, das ich immer bei mir habe. Wichtig ist, dass ich mich in dieser Situation wohl und sicher fühle.
Wenn meine Kollegin schläft, versuche ich besonders leise und vorsichtig zu sein. Ich lege mich auf eine Seite des Bettes und bewege mich langsam und sanft mit den Händen. Manchmal hilft es auch, ein Kissen zur Hand zu nehmen, um Geräusche weiter zu dämpfen. Auch hier gilt: Sicherheit und Komfort stehen an erster Stelle.
Trotz der Umstände versuche ich, meine Bedürfnisse nicht zu vernachlässigen. Selbstb*****digung ist eine gesunde Art, Stress abzubauen und sich selbst näherzukommen. Es erfordert nur ein wenig mehr Planung und Diskretion, wenn ich mit jemandem das Zimmer teile.
Es fühlt sich gut an, diese Gedanken mit dir zu teilen, liebes Tagebuch. Das Reisen und Arbeiten als Flugbegleiterin kann anstrengend sein, aber es ist wichtig, auch in hektischen Zeiten auf sich selbst zu achten. Oder hast du noch andere Ideen?

Bis bald,
deine Vita

 

lovemaking 22.05.2024 - 16:35 Uhr lovemaking veröffentlicht eine neue Galerie mit 20 Bildern

Ich noch einmal

Ich noch einmal

5,05,05,05,05,0 5,0

Hier sind von mir weitere heiße Bilder

youtryme schreibt einen Kommentar:
Du bist perfekt....ich will dich

Gefunden in Ges****zte Beine | Große B***te | T****n | Amateur | Asiatinnen

lovemaking 22.05.2024 - 11:43 Uhr lovemaking schreibt einen Eintrag ins Tagebuch

quote

 

lovemaking 09.05.2024 - 02:17 Uhr lovemaking schreibt einen Eintrag ins Tagebuch

mal so

quote Heute war wieder einer dieser Tage, an denen die Einsamkeit in meiner B***t wie ein bleiernes Gewicht lag. Als Stewardess reise ich von Ort zu Ort, erlebe die Welt in all ihrer Vielfalt, doch in meinem Herzen herrscht eine Leere, die selbst die schönsten Destinationen nicht füllen können.

Während ich durch die endlosen Wolken schwebe, träume ich manchmal davon, jemanden zu finden, der mein Herz zum Singen bringt. Jemanden, der mich versteht, der meine Leidenschaft für das Reisen teilt und der an meiner Seite ist, wenn die Lichter der Stadt erlöschen und die Dunkelheit hereinbricht.

Aber in meinem Alltag bleibt diese Sehnsucht unerfüllt. Zwischen Flügen und Hotelzimmern bleibt kaum Zeit, jemanden kennenzulernen, geschweige denn eine Beziehung aufzubauen. Und wenn ich dann doch einmal jemanden treffe, der mein Interesse weckt, verfliegt die Verbindung so schnell, wie sie entstanden ist, im Wirbelwind unserer unterschiedlichen Lebensweisen.

Manchmal frage ich mich, ob ich dazu bestimmt bin, alleine durch die Lüfte zu schweben, ohne je das Glück zu finden, das ich mir so sehr wünsche. Doch trotz allem halte ich an der Hoffnung fest, dass eines Tages jemand in mein Leben treten wird, der meine Flügel berührt und mir zeigt, dass die Liebe auch in den höchsten Höhen zu finden ist. Bis dahin werde ich weiterhin den Himmel bereisen, in der Hoffnung, dass das Schicksal mir irgendwann meinen Mann des Lebens senden wird.

 

lovemaking 02.05.2024 - 07:54 Uhr lovemaking schreibt einen Eintrag ins Tagebuch

f****r Tag in einer fremdem Stadt

quote f****r Tag in einer fremdem Stadt

 

lovemaking 26.04.2024 - 16:05 Uhr lovemaking schreibt einen Eintrag ins Tagebuch

Was muss noch in meinen Koffer??

quote Datum: 26. April 2024

Tagebuch,

Grstern war wieder ein aufregender Tag in der Luft. Als Stewardess ist jeder Tag voller Überraschungen und Abenteuer. Doch egal wohin die Reise geht, mein treuer Begleiter ist stets mein Koffer, der mit all den Dingen gefüllt ist, die ich für meinen Job brauche.

In meinem Koffer befindet sich alles, was ich brauche, um den Passagieren an Bord einen angenehmen Flug zu bereiten. Zuerst einmal sind dort natürlich die Uniformen, denn als Stewardess muss ich ja professionell aussehen. Aktuell habe ich zwei davon.

Meine Sachen: 2 Hosen, 2 T-shirt, Leggins und 2 wärmere Pullover, Unterwäsche für eine Woche, 2 Sommerkleidchen und ein Ausgehoutfit, Jacke,Sneakers und Hygiene und Schminkartikel.

Und natürlich darf auch mein persönliches Zubehör nicht fehlen - von meinem Handy und Kopfhörern bis hin zu meinem Kindle, um mir die Zeit während der Ruhephasen an Bord zu vertreiben.

Mein Koffer mag zwar klein sein, aber er ist voller wichtiger Dinge, die mir helfen, meinen Job als Stewardess bestmöglichen zu erfüllen.

Was meinst du sollte da unbedingt noch mit rein?

deine Vita

 

lovemaking 22.04.2024 - 06:59 Uhr lovemaking schreibt einen Eintrag ins Tagebuch

Start in die neue Woche

quote Heute ist wiedermal ein aufregender Wochenstart, und wiedermal im Hotel. Ich bin Stewardess, aber ich muss zugeben, dass mein Leben zwar spannend ist, aber auch wenig Freizeit bietet. Der Tag beginnt mit einem Kaffee im Bett, gefolgt von einem schnellen Frühstück, bevor es an den Flughafen geht. Dabei ein kleiner Koffer der alles beinhaltet was ich ausser meiner Uniform brauche. Ein Leben aus dem Koffer, und doch mit einer gewissen Aufregung was mir diese neue Woche so bringend wird...

 

lovemaking 25.03.2024 - 05:05 Uhr lovemaking schreibt einen Eintrag ins Tagebuch

Heute war wieder einer dieser Tage...

Heute war wieder einer dieser Tage...

quote Heute war wieder einer dieser Tage, die mein Herz höher schlagen ließen und meine Sinne beflügelten. Als Stewardess ist jeder Flug eine Reise voller Überraschungen, aber heute war besonders aufregend.

Es begann wie jeder andere Tag auf Reisen. Die vertraute Hektik des Flughafens, das gedämpfte Summen der Passagiere, die sich auf ihre Flüge vorbereiteten. Doch sobald wir in der Luft waren, begann sich die Atmosphäre zu verändern. Die Kabinenbeleuchtung wurde gedimmt, und ein sanfter Hauch von Entspannung breitete sich aus.

Während ich die Gänge entlangging, um sicherzustellen, dass alles seinen gewohnten Gang ging, traf mein Blick auf einen Passagier, der am Fenster saß. Seine Augen fingen das Licht ein und funkelten mich an, als ob sie Geheimnisse zu erzählen hätten. Ein unerklärliches Kribbeln durchströmte meinen Körper, und ich spürte, wie mein Herz schneller schlug.

Als ich später an seinem Platz vorbeikam, streifte seine Hand zufällig meine, und ein elektrisierender Funke schoss durch mich hindurch. Unsere Blicke trafen sich erneut, und in diesem Moment schien die Zeit stillzustehen. Es war, als ob wir in einem eigenen Universum gefangen wären, nur er und ich, verbunden durch diesen unsichtbaren Faden der Anziehungskraft.

Während des Fluges wurden unsere Gespräche intimer, unsere Blicke intensiver. Es war, als ob wir uns gegenseitig durchschauten, ohne ein einziges Wort zu sagen. Jede Geste, jede Berührung war geladen mit einer ungesprochenen Sehnsucht, die zwischen uns lag.

Als der Flug schließlich endete und die Passagiere ausstiegen, blieb er sitzen und lächelte mir zu. In diesem Lächeln lag eine Versprechen, das ich kaum zu glauben wagte. Doch es war da, dieses unmissverständliche Versprechen von Möglichkeiten, die jenseits der Wolken auf uns warteten.

Jetzt, da ich in meinem Hotelzimmer sitze und diese Worte niederschreibe, spüre ich noch immer das Nachhallen dieses Tages in jeder Faser meines Seins. Es war mehr als nur ein Flug, es war eine Begegnung, die meine Seele berührte und mich daran erinnerte, dass das Leben voller unerwarteter Schönheit ist.

Bis bald, Tagebuch.

Deine träumende Stewardess.

 

lovemaking vor mehr als 3 Monaten lovemaking veröffentlicht eine neue Movie-Galerie

F****rn unter der Dusche

F****rn unter der Dusche

HD 1920 x 1080 5,05,05,05,05,0 5,0

Ihr kennt das bestimmt ja selber, manchmal überkommt es einem und man kann sich nicht mehr zurückhalten. So erging es mir hier beim Duschen.

August52 schreibt einen Kommentar:
Großartig fantastisch..... aber keinem weitersagen...:O)

Sassow schreibt einen Kommentar:
Sooo l**ker anzusehen und wunderschöne Nippel! Toller Körper und wunderbare Frau!

Gefunden in Badezimmer | F****rn | T****n | Asiatinnen | Tattoos

Tagebuch

Erlebnisse einer Flugbegleuterin 2

Erlebnisse einer Flugbegleuterin 2

Liebes Tagebuch, der Tag begann wie üblich nach einem Flug mit einem Tag frei. Heute morgen begann mein Tag ruhig in einem Hotel in Frankfurt. Die Stadt ...

Movies & Pics (3)

Ich noch einmal

Ich noch einmal
Bilder-Galerie

Schulmädchen Shooting

Schulmädchen Shooting
Bilder-Galerie

JusProg

All models appearing on this website are 18 years or older. Click here for records required pursuant to 18 U.S.C. 2257 Record Keeping Requirements Compliance Statement. By entering this site you swear that you are of legal age in your area to view adult material and that you wish to view such material.